News‎ > ‎

Sanierung Tennisplätze

veröffentlicht um 28.10.2012, 02:33 von Klaus Blaimauer
Da nun endlich sämtliche Bewilligungen eingeholt, Vertragsverhandlungen abgeschlossen und Landesförderungen akquiriert werden konnten, wurde am 19.10.2012 mit der Sanierung der Tennisplätze begonnen.

In nur 4 Arbeitstagen wurde schon sehr viel bewegt:
  • Abbruch des Maschendrahtzaunes
  • Abschneiden der Zaunsäulen, Zwischenlagern für die Wiederverwendung bzw. zur weiteren Bearbeitung (Danke Hubert!)
  • Abbruch der Begrenzungsmauern und Betonfundamente auf den Plätzen 2 und 3
  • Abheben der Deckschicht
  • Rodungsarbeiten beim Ybbsufer
  • Beginn mit den Erdarbeiten im Ybbsbereich - leider kann das Aushubmaterial aufgrund der Beschaffenheit des Bodens nicht für den neuen Unterbau der Plätze verwendet werden und muss deshalb abtransportiert und deponiert werden.
  • Einbringung der neuen Unterbauschicht - bis jetzt wurden ca. 300m3 Schottermaterial angeliefert und auf den Plätzen verteilt und planiert.
Nächstes Wochenende sollen die Erdarbeiten im Uferbereich bzw. die Schüttung und Verdichtung des Unterbaues abgeschlossen werden. Weiters wird mit dem Versetzen der Betoneinfassungssteine begonnen und die Fundamente für den neuen Zaun ausgehoben.  Mit etwas Glück mit dem Wetter kann man bis Ende November wieder erkennen, dass es sich um Tennisplätze handelt, die dort entstehen sollen. 

In der Fotogalerie (bzw. unter diesem Link) findet ihr laufend neue Fotos vom Baufortschritt! 
Comments